Startseite » Allgemein » “Playmates fotografieren” Blitzlichtgewitter #03 – Interview mit Dan Hostettler

“Playmates fotografieren” Blitzlichtgewitter #03 – Interview mit Dan Hostettler

Wow! Da hat Dan Hostettler aber einige Insider-Kenntnisse aus seiner Arbeit da gelassen!

Wo Ihr die sehen könnt? – Na hier, im Interview! Episode #03 des Blitzlichtgewitters ist da!

Wie es ist, mit sexy Playmates zu shooten und warum Dan seine talentierte Visagistin so wichtig ist, erklärt er in rund 1h Interview!

Wichtige Infos für alle Englischsprachigen:
Important message for all the english speakers:
Dieses Video gibt es sogar in Englisch! Unser Werkstudent Lukas hat mit Dan eine anderssprachige Variante gedreht. Dazu ändert Ihr die Sprache des Blogs (= change the blog’s language) ganz oben oder ganz unten in Englisch, so findet Ihr auch das englische Video :)

Dan ist selbsternannter “Sexy Women Photographer” und arbeitet im Studio Prague. Seine Website verlinken hier wir gerne auch nochmal, auf der er neben einem Store auch Coachings und Workshops anbietet: Sexy Women Photography

Er hat viel Erfahrung im Umgang mit prominenten Models, kennt alle Tricks der professionellen Fotografie-Szene und hat schon öfters Lichtsetups und Aspekte der Studiofotografie auf unserem Blog erklärt.

Dan erzählt, wie er vor 10-15 Jahren seine Karriere als Fotograf hat wieder aufleben lassen, und wie er sich kreativ seine Ideen für seine Shootings einfallen lässt.

Übrigens: Habt Ihr Euch schon mal gefragt, wie er diese ganzen teuren schönen Frauen vor die Linse bekommt? ;)

Vielen Dank lieber Dan! Wir haben Dich viel Zeit und Nerven gekostet, aber es waren tolle fast 2h Interview, die wir mit Dir aufnehmen durften!
Dan hat auch übrigens ein paar nette Worte zu set.a.light 3D gesagt und empfiehlt es sehr – austesten könnt Ihr es hier.

Lasst uns gerne Feedback und Verbesserungswünsche da! Wir arbeiten immer daran, unsere Inhalte noch besser für Euch gestalten zu können!

<– Zu Episode #02 mit Heiko Kanzler kommt Ihr hier.

Quick Links – hier geht’s zu…
–> set.a.light 3D
–> Facebook
–> Instagram

This post is also available in: Englisch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Follow on Feedly