Startseite » Allgemein » Update News V1.00.83 – set.a.light 3D

Update News V1.00.83 – set.a.light 3D

Wir stellen dir in diesem Video die wichtigsten Punkte zum Update auf Version 1.00.83 vor.

Wir haben ein Real Time Antialiasing für die Studioansicht und die Vorschaukamera entwickelt.

Am stärksten wird dieser Effekt in den Haaren und an Konturen sichtbar. Screenshots für z.B. Dokumentationen werden dadurch viel besser aussehen. Im Exporter wurde das Antialiasing auch implementiert, was auch hier zu besseren Ergebnissen führt. Speziell die hier erstellten Setübersichten sind übrigens hervorragend dazu geeignet um sie in den Socialmedia-Kanälen zu veröffentlichen und damit die Lichtsetups den anderen zu erklären.

vorher-nachher

Unseren Filebrowser haben wir für dieses Update ganz neu entwickelt, er ist jetzt in der Lage alle vom Betriebssystem unterstützten Schriftzeichen, wie z.B. auch Chinesisch und Kyrillisch, zu verarbeiten.

Die Bildwand, die ihr in den Requisiten findet, lässt sich jetzt biegen und zusätzlich als eine Art Leuchtkasten verwenden. Die Helligkeit der Bildwand kann in den Detaileinstellungen eingestellt werden. Wichtig dabei ist, dass in diesem Fall die Bildwand nicht mehr auf das im Studio positionierte Licht reagiert und auch keine Schatten auf die Bildwand fallen.

Warum haben wir das gemacht?

Will man z.B. ein Model im Studio fotografieren und später in ein Composing einbauen, so kann man in set.a.light 3D die zum Bild passende Lichtsituation planen, ohne dass die verwendeten Blitzlichter dabei einen Einfluss auf die Vorlage haben werden. Die Biegung der Bildwand erleichtert dabei zusätzlich die Arbeit.

bildwandeinstellen

Es ist übrigens eine gute Idee das einfach mal zum Spaß zu machen, man lernt dabei nämlich hervorragend die Lichtsituation in vorhandenen Bildern zu lesen.

Auch neu ist die Möglichkeit eine Bodentextur auszuwählen.
Wenn man den Raum selektiert, kann in den Detaileinstellungen eine Bodentextur ausgewählt werden.

boden

Ist eine Textur ausgewählt, kann diese bei Bedarf zusätzlich mit einer Farbe gemischt werden. So lässt sich der Boden weiter anpassen.

Neue Lichtformer sind dieses Mal auch dazu gekommen. Folgende sind neu: 135 cm Oktaform, 25×90 / 35×90 und 25×130 cm Striplights.

Zusätzlich haben wir dieses Mal eine Menge im Unterbau der Software verbessert und optimiert.

Jetzt wünschen wir dir weiterhin viel Spaß mit set.a.light 3D und der Kreation fantastischer Lichtsetups.

Release Note:

  • Real-Time Anti-Aliasing für Studioansicht und Renderkamera
  • Filebrowser auf alle Schriftregionen (z.B. Chinesisch) erweitert
  • Die Bildwand kann jetzt gebogen werden
  • Die Bildwand kann auf „Selbstleuchtend“ umgeschaltet werden
  • Es stehen Bodentexturen für den Raum zur Verfügung
  • Farbfolien auf einem Lichtformer sind jetzt auch in der Kamera sichtbar
  • Yongnuo Speedlight YN660 hinzugefühgt
  • Neue Lichtformer: 135 cm Oktaform, 25×90 / 35×90 und 25×130 cm Striplight
  • Render-Pipeline Optimiert
  • Performance Optimiert für ältere Hardware
  • Trialzeit zurückgesetzt (jeder kann nochmals testen)
  • Kleiner Bugfixes

So bekommst du das Update:
Starte dein set.a.light 3D, es meldet sich dann automatisch der Updater. Starte das Update und warte ab.

Das Update umfasst ca. 23 MB und kann einige Zeit in Anspruch nehmen! Bitte schließe auf KEINEN FALL den Updater! Falls es zu einem Fehler kommt, installiere die Software bitte ganz neu.

Den aktuellen Installer für die Neuinstallation gibt es hier:
Mac-Version: www.elixxier.com/downloader.php?mac=1
Win-Version: www.elixxier.com/downloader.php?win=1

This post is also available in: Englisch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Follow on Feedly