fbpx
Startseite » Allgemein » Die neue set.a.light 3D Community ist da! (Community Relaunch)

Die neue set.a.light 3D Community ist da! (Community Relaunch)

Es gibt großartige News: Die set.a.light 3D Community bekommt ein umfassendes Update und ist ab jetzt auch im Web erreichbar! In diesem Artikel erfährst du alles über die Änderungen, die neuen Funktionen, wie du ab jetzt anderen Community Nutzern helfen kannst und wie dir die Community beim Beantworten deiner aufkommenden Fragen vor deinen Shootings helfen kann.

Was ist Neu?

Zugriff auf die Community über das Web

Die Community ist jetzt auch im Web erreichbar! Das heisst du musst nicht mehr dein set.a.light 3D starten um zu checken, was es Neues gibt und kannst nach Belieben direkt im Browser durch die zahlreichen Licht-Setups stöbern. Lerne neue Techniken, markiere Favoriten, schreibe Kommentare und greife schneller als je zuvor auf deine eigenen Setups zu.

👉 Community Web-Zugang:
https://community.elixxier.com

So loggst du dich ein:
Um dich einzuloggen brauchst du deine E-Mail-Adresse und dein Kennwort, was du bei der Anmeldung in die Community verwendet hast. Falls du das Kennwort nicht mehr weisst, kannst du es auf der Community-Webseite im Login-Formular zurücksetzen.

Generalüberholtes System, schnellere Ladezeiten & verbessertes Design

Um ein besseres Nutzererlebnis zu ermöglichen, haben wir das gesamte System hinter der Community neuaufgelegt und relauncht. Dadurch verbessert sich die Performance der Community enorm und die Geschwindigkeit, mit der die Lichtsetups angezeigt werden wird stark beschleunigt. Durch die Migration auf das neue System sind wir nun auch flexibler bei der Weiterentwicklung der Community. Sei also gespannt, was noch kommt.

Dann gibt es noch ein paar kleinere Anpassungen im Design. Im Licht-Setups-Feed wird jetzt unter jedem Bild eine Info zum Ersteller angezeigt und der Beschreibungstext wird angerissen, sodass du leichter erkennen kannst, was interessant sein könnte, sich näher anzuschauen. Außerdem werden sehr breite Querformate, wie sie zum Beispiel für Filmszenen verwendet werden, jetzt auf einer dunklen Hintergrundkachel platziert, so dass sie im Feed nun deutlich sichtbarer erscheinen.

Lade Bilder und Setups in Kommentaren hoch

Du kannst jetzt Bilder und Setups in einem Kommentar unter einem Beleuchtungs-Setup hochladen, was es viel einfacher macht, über die Beleuchtung zu diskutieren.

(Setup-Up- & Download nur direkt in set.a.light 3D möglich)

Neues Feature: Asks – Frag die Community!

Dir liegt eine Frage auf der Zunge? Frag die set.a.light 3D Community! Unsere neueste Funktion „Asks“ bietet dir einen Ort, an dem du Antworten auf deine Fragen zu Beleuchtung, Equipment und Shootings findest.

Als Kreativschaffender möchtest du, dass dein Shooting reibungslos abläuft und du die Ergebnisse erzielst, die du dir wünschst. Was du nicht willst, sind ungeklärte Fragen vor dem Shooting, z. B. nach dem passenden Equipment für dein nächstes Projekt. Damit ab jetzt keine Fragen mehr unbeantwortet bleiben und du dich besser vorbereiten kannst denn je, gibt es jetzt die ASKS in der Community.

Wie das funktioniert? Natürlich mit der Kraft der Gemeinschaft! Denn wir alle haben bereits Erfahrungen gemacht, die anderen weiter helfen können und eine Community bestehend aus professionellen Fotografen, Filmemachern, Amateueren und Freizeitkünstlern kennt immer die beste Antwort! Im Asks-Feed geht es darum Hilfe zu bekommen und anderen zu helfen – und jeder Setalighter profitiert davon. Nimm an spannenden Diskussionen über Beleuchtung und Produktionsvorbereitung teil und lerne noch mehr über die anderen Kreativen in der Community.

So funktioniert’s

So erstellst du einen Ask

  • Klicke auf den “Ask a question”-Button
  • Gib deine Frage oder deine Gedanken in dem Fenster ein, das sich öffnet
  • Gib einen Titel ein und wähle eine Kategorie, die am besten zu deiner Frage passt
  • Füge Bilder hinzu oder lade ein Licht-Setup aus deiner Timeline hoch
  • Wähle ein Coverbild
  • Klicke auf „Posten“, um deine Frage zu veröffentlichen

Sobald dein Ask veröffentlicht ist, findest du ihn sowohl in deinem Profil als auch im Ask-Feed. Solltest du einen Fehler gemacht haben, kannst du den erstellten Ask natürlich jederzeit bearbeiten.

Deine Hilfe ist gefragt

Wenn Du einem Nutzer bei einer Frage helfen willst, kannst Du einen Kommentar schreiben und an der Diskussion teilnehmen. Du kannst auch ein Bild posten oder ein Setup hochladen.

Eine Antwort upvoten/downvoten

Wenn du denkst, dass eine Antwort nützlich ist, stufe sie hoch. Wenn du denkst, dass eine Antwort nicht zur Lösung beiträgt oder nicht zum Thema passt, stufe sie herunter.

Markiere die beste Antwort, um deinen Ask zu schließen

Als Ersteller einer Frage kannst du deinen Ask schließen, damit andere Nutzer wissen, dass keine Hilfe mehr benötigt wird. Dazu markiere die beste Antwort und der Ask wird als „Gelöst“ (SOLVED) gekennzeichnet.

Asks beobachten

Es gibt eine Frage, die dich interessiert und du möchtest den Fortschritt der Diskussion verfolgen? Klicke auf den Button “ Ask beobachten“, dann wirst du über den Fortschritt der Diskussion in deinen Notifications informiert und verpasst nie wieder eine neue Antwort.

Anpassungen der Nutzerprofile

Wir haben einen neuen Abschnitt in den Benutzerprofileinstellungen eingerichtet, der dir dabei hilft, dich besser vorzustellen. Jetzt kannst du dein „Fachgebiet“ (Fotografie, Film, Kunst, Design) und dein „Level“ (Student, Amateur, Hobbyist, Profi, Lehrender) auswählen, um dich den anderen Community-Mitgliedern besser vorzustellen. Diese Informationen werden direkt unter deinem Benutzernamen auf deiner Profilseite angezeigt. Und schließlich sind Links nun auch anklickbar, so dass du deine Website hinzufügen kannst, um den Leuten noch mehr über dich und deine Arbeit zu erzählen.

Um deine Profilinformationen zu bearbeiten, navigiere zu deinem Avatar in der oberen rechten Ecke. Sobald du darauf klickst, erscheint ein Dropdown-Menü. Klicke nun auf „Profil / Einstellungen bearbeiten“ und editiere deine Profilinformationen.

Lass dich entdecken und erhöhe deine Sichtbarkeit, indem du dein Profil mit deinen Fähigkeiten, Spezialgebieten und Fachkenntnissen versiehst. So wird es für andere einfacher, dich zu finden und mit dir in Kontakt zu treten. :-)

Bereit, es auszuprobieren?
Wir sehen uns in der Community 🙃

Wir hoffen dir gefallen die neuen Funktionen und wie immer freuen wir uns auf dein Feedback. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, kannst du uns jederzeit über das Kontaktformular oder Social Media kontaktieren.

Dein elixxier Team
♥ DEVELOPED WITH LOVE ♥ 

Du kennst die set.a.light 3D Community noch nicht?

Die Community hat das Ziel, dich in deiner Kreativität zu unterstützen und dir die Möglichkeit zu geben, deine Fähigkeiten in deinem eigenen Tempo zu verbessern, indem du von Kreativen aus aller Welt lernst. Stöbere durch ein stetig wachsendes Archiv von Licht-Setups und lass dich inspirieren, präsentiere deine Arbeit, erhalte Feedback und führe spannende Diskussionen.

Erfahre mehr über die Community

This post is also available in: Englisch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*