fbpx
Startseite » Tutorials

Tutorials

Wie nutze ich Feathering? – set.a.light 3D V2.0 – Tipps und Tricks

Ein Gastbeitrag von Ole Berek. Hast Du Dich schon immer gefragt wie Fotografen ihr Licht einsetzen um eine gleichmäßige Ausleuchtung des Bilds zu schaffen? Heute zeige ich euch wie das geht. Um die Belichtung korrekt zu messen, habe ich mich des Graukarten Tricks bedient, den ich im letzten Post vorgestellt hab. Um dieses Beispiel einfach zu halten werden wir frontales ... Mehr lesen »

Erste Schritte mit set.a.light 3D V2.0

Damit dir die ersten Schritte mit set.a.light 3D V2.0 möglichst leicht fallen, haben wir dir ein kurzes Video mit den Grundlagen aufgenommen. Nach dem Video findest du dich in set.a.light 3D V2.0 zurecht und kannst dein erstes eigenes Lichtsetup erstellen. Was du lernst: – Die Benutzeroberfläche (wo ist was)– Die Lichtquellen (Lichtformer, Farbfolien, usw.)– Objekte platzieren und bewegen (z.B. eine ... Mehr lesen »

Der Light Blaster – Blitzen mal anders

Was ist der Light Blaster eigentlich?Der Light Blaster ist ein Blitz-basierter Bildprojektor (Diaprojektor-Aufsatz für Aufsteckblitze). Man kann mit ihm Bilder in den Raum zu projizieren, ganz ähnlich wie mit einem Beamer. Für die Projektion werden Dias (35 mm Kleinbild) verwendet. Das Bild, welches man projizieren will, muss zuvor also auf ein “echtes” Dia belichtet werden. Was braucht man alles? Natürlich ... Mehr lesen »

Korrekte Belichtung in set.a.light 3D V2.0 mit der Graukarte – So gehts!

Ein Gastbeitrag von Ole Berek. Heute geht es um die entscheidende Frage, wie belichte ich korrekt? Und was heißt hier eigentlich korrekt? In der Fotografie ist schließlich erlaubt was gefällt und auch bzw. gerade technisch „falsch” kann grandiose Ergebnisse liefern. Damit man für diese Experimente aber das richtige Verständnis und eine gute Basis hat, folgt einmal eine Erklärung wie die ... Mehr lesen »

Kurzanleitung zu set.a.light 3D V2.0 – Die Bedienung und das Posing Tool

Wir haben zwei Videos erstellt, um die grundlegende Bedienung zu zeigen und um das Posing Tool zu erklären. Die Videos geben dir einen ersten schnellen Überblick, danach kannst du set.a.light 3D V2.0 bereits bedienen und deiner Kreativität freien Lauf lassen. Los geht’s ­­– starten wir mit einem Überblick: Hier geht es um das Posing Tool und um den Posing Slider. ... Mehr lesen »

7 Tipps – Wie man Bilder richtig liest!

Ihr kennt dieses Problem alle: Ihr seht ein super schickes Bild irgendwo in einer teuren Fachzeitschrift oder einer Werbereklame und denkt Euch: “Wow, diesen Look und dieses Licht will ich auch in meinem nächsten Shooting ausprobieren!” Und plötzlich steht Ihr vor dem Problem, dass Ihr eigentlich gar nicht wisst, wie genau man das Set für dieses Foto aufbaut… Brauch’ ich ... Mehr lesen »

Tipps zur Konzert- und Eventfotografie

Ein Gastbeitrag von Lars Oeschey: Technik Wie in jeder Art der Fotografie geht es auch hier um Licht, und speziell um die Menge an Licht. Pauschal kann man sagen: Je kleiner das Konzert/Event ist, desto weniger Licht. Hier muss man manchmal zu Festbrennweiten mit 1.8er Blende oder kleiner (vom Zahlenwert her, die Öffnung ist ja größer je kleiner die Zahl ... Mehr lesen »

Update auf V1.00.89 – inkl. Learning Tool!

Endlich ist es soweit, wir können die erste Beta Version des lange erwarteten Learning Moduls für set.a.light 3D vorstellen! ➔ Was ist denn dieses Learning Tool?? Mit dem neuen Modul können spezielle Workshops (.wset Dateien) für set.a.light 3D geöffnet und abgespielt werden. Nach dem Start wird der Lerninhalt erklärt und set.a.light 3D automatisch gesteuert. Du kannst jederzeit pausieren, die Lichtaufbauten genau ... Mehr lesen »

Übersicht der Updates von V1.00.84 bis 88

Mit dem aktuellsten Update auf die Version V1.00.88 haben wir den Support für 4K Displays (Windows) implementiert. set.a.light 3D erkennt beim Start die Auflösung des Displays und schaltet automatisch in den 4K Modus. Neue Regelbereiche für eigene Blitzköpfe haben wir auch mit aufgenommen. Das Update auf Version V1.00.86 fixt einen Fehler im Undo/Redo. Ab jetzt können im Studio bis zu ... Mehr lesen »