fbpx
Startseite » Allgemein » Community #SPOOKYCHALLENGE – GEWINNER

Community #SPOOKYCHALLENGE – GEWINNER

Kurz vor Halloween riefen wir unsere Community-Mitglieder dazu auf, mit set.a.light 3D etwas Gruseliges zu erstellen!  

Es gab viele spannende und gespenstische Einreichungen. Wir haben gruselige Skelette, besessene Menschen, Geister und Hexen gesehen. Vielen Dank an jeden von euch, der seine gespenstische Fantasie mit uns geteilt hat. Es fiel uns wirklich schwer, eine endgültige Entscheidung zu treffen, denn ihr alle wart sehr kreativ und habt bemerkenswerte Arbeit geleistet! Deshalb haben wir beschlossen, nach den Gewinnern einige weitere Werke zu zeigen.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner mit ihren einzigartigen und gruseligen Setups!

Platz 1

”THE MOMENT” by Markus Vockrodt,
SET ID 11034747


“The moment, when it’s time to go. You are naked, you are cold, your eyes have no expression, everything of your passing life will be gray except of the last bloody tear that gives you your last farewell. The grim reaper comes someday.”

Dieses plakative Motiv hat uns in seiner Gesamtheit überzeugt. Die minimalistische Umsetzung bringt alles mit, was es zum Gruseln braucht, ohne überladen zu wirken. 

Auch die Beleuchtung und Farbwahl wird hier stimmig eingesetzt und betont die düstere Stimmung, die vermittelt werden soll. Die vertikal konzentrierte Positionierung der Elemente bringt Ruhe ins Bild und lenkt den Blick ins Zentrum des Bildes auf das Gesicht des Models. Wir könnten es uns auch gut als Filmplakat für einen Horrorfilm vorstellen, da sich Textelemente gut in den Aussenbereichen platzieren lassen würden. Eine tolle und harmonische Arbeit! Ein großes Plus ist zudem: Dieses Setting kann so direkt im Studio umgesetzt werden.

Making of

Platz 2

“Without title” by Tanja Maschka,
SET ID 11034738

Wir haben diesen Beitrag sehr gerne angeschaut. Wir finden uns in einem düsteren Raum wieder, in dem eine Frau über dem Bett schwebt. Die warmen Töne der Haut und die kühlen Töne des Fensters und Spiegels bilden einen komplementären Kontrast. Die Kameraperspektive befindet sich vor der geöffneten Türe, sodass die Aufnahme, wie zufällig beim Vorbeigehen aufgenommen wirkt und doch sind wir mittendrin im Geschehen. Wie ist es dazu gekommen? Wo befindet sich dieser Raum? Dieses Setup entführt uns in die weite Ferne unserer Vorstellungskraft und beflügelt unsere Fantasie. Es ist wirklich ein einzigartiges und gruseliges Meisterwerk!

Making of

Platz 3

“Without title” by Jeroen Adema,
SET ID 11034778

“The idea is that the model is sitting in front of a mirror, but since there are none I’ve had to be creative.
Together with the background, the table, the lamp behind them and the items on the table, the 2 models form a skull. I’ve edited this shot a little in Photoshop, so you can see it best in that image.”

Was uns hier besonders gut gefallen hat ist die originelle und moderne Umsetzung des Themas. Zunächst wirkt das Motiv etwas unscheinbar, doch durch die subtile Umsetzung des Totenkopfs bekommt es eine Tiefe, die zum Entdecken einlädt. Uns gefällt auch besonders, dass es ohne offensichtliche Gruselelemente auskommt. Auch die Farbgestaltung mit dem rosa Spiegel gibt dem Ganzen einen unschuldigen Touch. Es lohnt sich also sich das Motiv näher anzuschauen!

Making of

Weitere Arbeiten, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

“Without title” by Michael Gordon ,
SET ID 11034739


“The poor old lady is imagining things again…Inspired by the classic Japanese horror film ‚The Grudge.’“
“Luckily there’s only one (or not?) by VIP2000,
SET ID 11034789
“Posessed” by Teemu Hujanen,
SET ID 11034741
“The way of life” byMarkus Vockrodt,
SET ID 11034786


“It shows the way from birth to death. When you see the the first light of birth everything is warm (orange) and bright (the sunglasses) – over the years we always have some hope to do the right things (the green nails) – until it becomes very cold (blue) to your death. The black nails represent the uncertainty that lies ahead in life and the white nails are our memories of it. But most of all it’s pretty grey in our life – and that’s spooky.”

Nochmals vielen Dank an alle, die ihre gespenstische Vision mit uns geteilt haben! Wir hoffen, ihr habt diese Setups genauso genossen wie wir. Wir sind schon sehr gespannt auf unsere nächste Challenge und können es kaum erwarten, all eure atemberaubenden Kreationen zu sehen.

This post is also available in: Englisch

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*